Beispiel einer einfachen Integration

In diesem Beispiel soll das CMS mittels einer beispielhaften Vorlagendatei gestaltet werden. Dabei wird vorausgesetzt, daß Sie mit einem "frisch" installiertem yappadoo-System arbeiten. Alle im Beispiel verwendeten Dateien sind nach einer Standardinstallation bereits vorhanden:

  • Vorlagendatei: templates/template_example.php
  • Stylesheet-Datei (CSS): css/yappadoo.css

Vorbereitung des Systems

Zur Verwendung der Beispiel-Vorlagendatei müssen Sie noch eine Änderung in der Webseiten-Datei index.php im Stammverzeichnis des yappadoo-System vornehmen.

Die Datei index.php hat in etwa folgenden Inhalt:

 <?php
  # include systemfiles
  include_once('yappadoo.php');

  # include template
  # vormals include_once("/templates/template_example.php");
  include_once($GLOBALS['yap']['config']['templatepath'] .
  "/template_example.php");
 ?>

Hier geschieht folgendes:
Das Befehl "include_once('yappadoo.php');" inkludiert das Hauptskript des yappadoo-Systems. Danach stehen alle Funktionen zur Verfügung.
Mit dem Befehl "include_once($GLOBALS['yap'config'templatepath' . '/template.php');]" wird die Vorlagendatei geladen und ausgeführt.

Um eine Vorlagendatei zum Testen zu nutzen kopieren Sie die vorhandene Vorlagendatei in eine neue Datei und ändern die zugehörige Zeile in der index.php in

 include_once($GLOBALS['yap']['config']['templatepath'] .
 '/neueDatei.php');

Sie können dann gefahrlos Änderungen an dieser Datei ausprobieren, ohne Schaden anzurichten. Um Ihre alte Vorlage wieder zu nutzen, machen Sie die Änderung einfach rückgängig.

[ Seite drucken ] [ nach oben ]
Zuletzt bearbeitet am 2008-06-08 21:15 von StefanSorg.
Ausgegeben in 0.0033 sec